Jenny Klestil

Profi Fotografin ( seit 14 Jahren ), Mutter von 3 Kindern & einem Nacktkater ...
Hat ein Auge & Händchen für Klein & Groß und ganz besondere Menschen !!

 


1998/2000: Leiterin von VHS-Kursen im Rheinland

1998/2000: Leiterin von Fotoseminaren/Workshops

seit 2000: Fotografin im Bereich der Menschen-Fotografie (von klein bis groß, runzelig bis glatt) für Werbung & Privatpersonen
Veröffentlichungen in Magazinen/Kalendern/ Büchern/Radio/TV (Kunden: P&C, Smarties,
Eltern, diverse Kinder-Magazine, Spielzeug-Hersteller & Kinder-Mode)


2007: Ausstellungsserie "Affen Art" Wien, Berliner Zoo, Frankfurter Zoo
Diverse Ausstellungen zu: Kinder & Familie

Seit März 2015: Glück kennt keine Behinderungund spätert auch Glück liebt jedes Detail

 

Glück kennt keine Behinderung Ausstellungen

In dem ehrenamtlichen Projekt von Jenny Klestil sind viele wunderschöne Fotos
zum mitlächeln, schmunzeln und mit freuen entstanden. Diese Fotos
sind seit 2016 an diversen Ausstellungsorten in ganz Deutschland (und dem deutsprachigen Ausland) zu sehen.

Zweck der Aktion ist es, Ängste und Hürden abzubauen und es den Familien zu
ermöglichen, schöne und authentische Bilder von sich und ihren Liebsten zu haben, bei denen die Behinderung keine Rolle spielt. Außerdem soll auf eine tolerante und bunte Gesellschaft aufmerksam gemacht werden, in der Menschen mit einer Behinderung als natürlich glücklich wahrgenommen werden.

Presseberichte finden sich unter anderem schon in der BILD Zeitung,
auf Brigitte.de, SAT1, Köln TV, WDR, Känguru Köln, Kidsgo, sowie diversen kleineren und größeren Internet Portalen.

Sie möchten die Ausstellung Glück kennt keine Behinderung auch bei sich in der Nähe sehen? Oder kennen eine tolle Location dafür oder möchten die Ausstellung selbst zeigen?

Dann melden Sie sich bei Jenny Klestil, wir freuen uns über Ihre Ideen.

Bücher und Produkte von Jenny Klestil | Glück kennt keine Behinderung

Weitere Infos zu Jenny Klestil und ihren Projekten & Ausstellungen

Jenny Klestils Webseiten

-> Facebook
-> Glück kennt keine Behinderung

-> Instagram

-> Twitter

Presse

-> Bericht auf MDR

-> Bild.de

-> Brigitte.de